Chat with us, powered by LiveChat
zahnbruecken

Zahnbrücken

Wenn Ihnen ein einzelner Zahn oder mehrere Zähne fehlen, ist eine Zahnbrücke eine festsitzende (d. h. einzementierte und nicht herausnehmbare) Apparatur, die diese Lücken mit realistisch aussehenden und sich gut anfühlenden Zähnen schließen soll. Diese Zahnbrücken können aus Gold, Metalllegierungen, Porzellan, Keramik oder einer Kombination aus diesen Materialien hergestellt werden.

 

Es gibt vier Haupttypen von Zahnbrücken: traditionelle Zahnbrücken, Cantilever-Brücken, Maryland-Brücken und implantatgetragene Brücken. Traditionelle Zahnbrücken bestehen aus Kronen auf beiden Seiten der Lücke. Eine Cantilever-Brücke ist ähnlich, nur dass sie nur auf einer Seite von einer Krone gestützt werden muss. Eine Maryland-Brücke benötigt keine Zahnkrone, da sie von einem Gerüst gehalten wird, das auf die Rückseite der benachbarten Zähne geklebt wird, ohne dass diese abgeschliffen werden müssen. Eine implantatgetragene Brücke ist genau das, wonach sie klingt: Sie verwendet Zahnimplantate als Stütze anstelle von Zahnkronen. Unser Zahnarzt wird feststellen, welche Art von Brücke für Ihre Bedürfnisse am besten geeignet ist.

Häufig gestellte Fragen

Fehlende Zähne müssen immer ersetzt werden. Wenn sie nicht ersetzt werden, beginnen die verbleibenden Zähne, in die Lücke hineinzudrängen, was zu einem schlechten Biss und Schwierigkeiten bei der Mundhygiene führen kann. Zahnbrücken stellen nicht nur Ihren Biss wieder her, sondern helfen auch, Karies an den benachbarten Zähnen zu verhindern.

Zahnbrücken sind eine hervorragende Lösung, um fehlende Zähne zu ersetzen, um Ihr Lächeln wiederherzustellen, das Aussehen zu verbessern und die Form Ihres Gesichts zu unterstützen, beim Essen und Sprechen zu helfen und zu verhindern, dass andere Zähne aus ihrer Position wandern.

Nein, eine Zahnbrücke ist ein „festsitzender“ Zahnersatz. Das bedeutet, dass sie den ganzen Tag und die ganze Nacht an ihrem Platz bleibt – wir verbinden sie mit Ihren Zähnen. Wenn Sie eine herausnehmbare Lösung suchen, sollten Sie eine Prothese in Betracht ziehen.

Bei regelmäßigen Zahnarztbesuchen und guter häuslicher Pflege können Zahnbrücken mehr als 10-15 Jahre halten.

Zahnbrücken erfordern neben gründlichem Zähneputzen und der Verwendung von Zahnseide nicht viel zusätzliche Pflege. Der schwierigste Teil der Pflege einer Brücke besteht darin, die Zahnseide unter dem „falschen“ Zahn anzupassen, um diesen Bereich sauber zu halten. Ihr Zahnarzt und Ihre Zahnhygienikerin werden Sie dabei unterstützen.

ONLINE-BERATUNG

Wir melden uns innerhalb eines werktages bei Ihnen
(via e-mail & WhatsApp)