Chat with us, powered by LiveChat
halsstraffung

Halsstraffung

Ein Halslifting ist ein chirurgischer Eingriff, der die sichtbaren Zeichen der Alterung an Kiefer und Hals verbessert.

 

Was eine Halsstraffung behandeln kann:

  • Überschüssiges Fett und Hauterschlaffung im unteren Gesichtsbereich, die zu Wangen führen
  • Überschüssige Fettablagerungen unter dem Kinn
  • Erschlaffte Haut am Hals

 

Der Verlust jugendlicher Konturen im Gesicht und am Hals kann durch eine Vielzahl von Faktoren verursacht werden, darunter Genetik, Schwerkraft, Umweltbedingungen und Stress.

 

Zu den Verjüngungseingriffen, die in Verbindung mit einem Halslifting durchgeführt werden können, gehören: ein Augenbrauenlifting, um eine hängende oder tief gefurchte Augenbraue zu korrigieren, ein Fetttransfer, um Lippen und Wangen mehr Fülle zu verleihen und das Auftreten von Falten zu reduzieren, oder eine Augenlidoperation, um alternde Augen zu verjüngen.

Häufig gestellte Fragen

Im Allgemeinen sind folgende Personen geeignet für eine Halsstraffung:

 

  • Gesunde Personen, die nicht an Krankheiten leiden, die die Heilung beeinträchtigen
  • Nicht-Raucher
  • Personen mit einer positiven Einstellung und realistischen Erwartungen

 

Manche Menschen haben das Gefühl, dass sie kein komplettes Facelifting benötigen, weil der obere Teil des Gesichts noch gut aussieht. Viele Patienten bemerken jedoch eine übermäßige Faltenbildung der Haut am Hals, ein Doppelkinn oder „Truthahnkehlchen“ und Falten an den Wangen.

 

Wenn der Halsbereich nicht zum oberen Gesichtsausdruck passt, kann ein Halsstraffung eine gute Lösung sein.

Eine Halsstraffung umfasst die folgenden Schritte:

 

Anästhesie
Während des chirurgischen Eingriffs werden Ihnen Medikamente verabreicht, um Sie zu beruhigen. Sie haben die Wahl zwischen intravenöser Sedierung und Vollnarkose. Ihr Arzt wird Ihnen die für Sie beste Wahl empfehlen.

 

Die Inzision
Je nach dem Grad der gewünschten Veränderung haben Sie die Wahl zwischen einer traditionellen Halsstraffung oder einer Halsstraffung mit begrenzter Schnittführung.

 

Der Einschnitt für eine traditionelle Halsstraffung beginnt häufig am Haaransatz in Höhe des Koteletts, verläuft weiter nach unten und um das Ohr herum und endet im hinteren Haarbereich. Das Fett kann von den Wangen und dem Hals modelliert oder umverteilt werden. Das unter der Halshaut liegende Gewebe wird neu positioniert, und in der Regel wird der Platysmamuskel gestrafft. Die Haut wird über die angehobenen Konturen gestülpt, und überschüssige Haut wird weggeschnitten. Für die Fettabsaugung in diesem Bereich und für die Wiederherstellung des Muskels ist häufig ein separater Schnitt unter dem Kinn erforderlich. Die Einschnitte werden mit Nähten oder Hautklebern verschlossen.

 

Bei einer Halsstraffung mit begrenzter Inzision werden nur Schnitte um das Ohr herum gesetzt. Die Schnitte sind zwar kürzer, aber das Ergebnis ist möglicherweise geringer.

&nbsp

Schließen der Inzisionen
Die Schnittlinien werden mit Nähten und eventuell Hautkleber verschlossen. Die Nähte können sich auflösen oder müssen nach ein paar Tagen entfernt werden. Nach der Heilung sind die Schnittlinien einer Halsstraffung in der Regel gut im Haaransatz und in den natürlichen Konturen des Ohrs verborgen.

 

Das Ergebnis
Die sichtbaren Verbesserungen einer Halsstraffung zeigen sich mit dem Abklingen der Schwellungen und Blutergüsse. Das endgültige Ergebnis der Halsstraffung sollte Ihnen nicht nur ein jugendlicheres und ausgeruhteres Aussehen verleihen, sondern auch Ihr Selbstbewusstsein stärken. Weitere Informationen über die Ergebnisse der Halsstraffung finden Sie auf der Instagram-Seite der Badge Clinic.

Während der Erholungsphase nach der Halsstraffung kann ein Verband um Ihr Gesicht und Ihren Hals gelegt werden, um Schwellungen und Blutergüsse zu minimieren, wenn der Eingriff abgeschlossen ist.

 

Eventuell wird ein dünner Schlauch eingeführt, um überschüssiges Blut oder Flüssigkeit, die sich unter der Haut angesammelt hat, abzuleiten.

 

Sie erhalten spezielle Anweisungen zur Pflege der Operationsstelle und der Drainagen, zu Medikamenten, die Sie anwenden oder oral einnehmen sollten, um die Heilung zu unterstützen und die Gefahr einer Infektion zu verringern, sowie zu besonderen Vorkehrungen an der Operationsstelle oder zu Ihrem allgemeinen Gesundheitszustand.

 

Es ist wichtig, den Kopf über dem Herzen zu halten, um Schwellungen zu minimieren und den Kopf gerade zu halten (kein übermäßiges Verdrehen oder Beugen des Halses). Legen Sie KEIN EIS auf den Nacken, da dies die Durchblutung beeinträchtigen und zum Absterben der Haut führen kann.

Wenn Sie die Ergebnisse Ihrer Halsstraffung beurteilen, denken Sie bitte daran, dass es einige Wochen bis Monate dauern kann, bis die Schwellungen vollständig abgeklungen sind, und dass es bis zu sechs Monate dauern kann, bis die Schnittlinien ausgereift sind.

 

Ein kontinuierlicher Sonnenschutz und eine gesunde Lebensweise tragen dazu bei, dass Sie Ihr verjüngtes, jugendlicheres Aussehen länger bewahren können.

 

Die sichtbaren Verbesserungen einer Halsstraffung zeigen sich mit dem Abklingen der Schwellungen und Blutergüsse. Ihr Endergebnis sollte Ihnen nicht nur ein jugendlicheres und ausgeruhteres Aussehen verleihen, sondern auch Ihr Selbstbewusstsein stärken. Weitere Informationen über die Ergebnisse der Halsstraffung finden Sie auf der Instagram-Seite der Badge Clinic.

 

Es ist wichtig, dass die chirurgischen Inzisionen während der Heilungsphase nicht übermäßiger Kraft, Abreibung oder Bewegung ausgesetzt werden. Vermeiden Sie das Tragen von Kleidung, die über den Kopf gehen muss. Der Arzt wird Ihnen genaue Anweisungen geben, wie Sie sich am besten pflegen können.

OP-INFORMATIONEN

ONLINE-BERATUNG

Wir melden uns innerhalb eines werktages bei Ihnen
(via e-mail & WhatsApp)