Chat with us, powered by LiveChat
vaginoplastik

Vaginoplastik

Die Vaginoplastik (auch als hintere Kolporrhaphie bezeichnet) ist ein Verfahren zur Straffung der Vagina. Eine Alternative ist die nichtinvasive Vaginalstraffung durch Erhitzung des Gewebes mit Radiofrequenzwellen oder Laser. Bei Patientinnen mit erheblicher Erschlaffung sind diese Behandlungen möglicherweise nicht von Vorteil, so dass sie besser für eine chirurgische Straffung mittels Vaginoplastik geeignet sind.

 

Gründe, warum Patientinnen eine Vaginoplastik vornehmen lassen möchten:

 

Nach der Geburt können Frauen über vaginale Laxheit klagen, die aus der Dehnung des Gewebes und der Trennung der Muskeln resultiert, manchmal bis zu dem Punkt, dass ein Tampon herausfällt, und dieser Mangel an Spannkraft kann zu sexuellen Funktionsstörungen beitragen.

Häufig gestellte Fragen

Bei einer Vaginoplastik werden die getrennten Muskeln zusammengeführt und die überschüssige Schleimhaut auf der Rückseite der Vagina entfernt. Für ein ästhetischeres Aussehen kann auch die äußere Haut entfernt werden.

Wie läuft die Vaginoplastik ab?
Eine Vaginoplastik kann unter lokaler Anästhesie oder unter Vollnarkose durchgeführt werden.

Ablauf der Vaginoplastik
Sobald das Ausmaß der Straffung bestimmt ist, wird ein kreisförmiger Bereich markiert, um die zu entfernende Haut im Inneren der Vagina abzugrenzen. Unter der Haut wird das Gewebe mit starken Nähten gestrafft. Nachdem der Vaginalkanal gestrafft wurde, wird die Schleimhaut mit einer Naht verschlossen. Wenn die äußere Haut übersteht, kann auch diese reduziert werden, um ein ästhetisches Ergebnis zu erzielen.

Die Patientinnen müssen mit einer Ausfallzeit von ein bis zwei Wochen rechnen.

Dieser Eingriff führt in der Regel zu einem strafferen Vaginalkanal, was die sexuelle Befriedigung verbessern kann. Weitere Informationen über die Ergebnisse der Vaginoplastik finden Sie auf der Instagram-Seite der Badge Clinic.

OP-INFORMATIONEN

ONLINE-BERATUNG

Wir melden uns innerhalb eines werktages bei Ihnen
(via e-mail & WhatsApp)